CORPORATE
LANGUAGE

Von der Idee bis zur Realisierung – Ihre Corporate Language ist bei uns in guten Händen.

Corporate Language Team Keyvisual
  1. START
  2.  | 
  3. Leistungen
  4.  | Corporate Language

WEIL SPRACHE MARKE MACHT.

Jedes Unternehmen ist einzigartig. Und so sollte auch seine Sprache sein.

Ob Ihr Unternehmen über Sprache wahrgenommen wird, ist nicht die Frage. Wie Ihr Unternehmen über Sprache wahrgenommen wird – darauf kommt es an. Denn eins ist klar: Man kann nicht nicht kommunizieren. Sie können aber dafür sorgen, dass Ihre Kommunikation maximal erfolgreich ist.

Das Zauberwort heißt: Corporate Language. Mit Hokuspokus hat das aber nichts zu tun. Corporate Language ist das Sprachdesign Ihres Unternehmens – ähnlich dem Logo, nur eben aus Buchstaben. Sie gibt Ihrer Marke eine eigene sprachliche Identität.

Aber wie erwecken Sie die Persönlichkeit Ihrer Marke zum Leben? Wo anfangen? Was berücksichtigen? Wen mitnehmen? Und wie umsetzen? Wir haben die Ideen, Methoden und Expertise, um Sie bei diesem Zukunftsthema zu begleiten.

zum Beispiel
ENBW – volle Energie für die Zielgruppen-Kommunikation

Bei ENBW stehen die Kund*innen im Mittelpunkt – und der Anspruch, diesen einen absoluten Spitzen-Service anzubieten. Für die Kommunikation heißt das, die Sprache der Kund*innen zu sprechen. Um die Zielgruppen authentisch und auf Augenhöhe anzusprechen, arbeitet der Stuttgarter Energieversorger ENBW in seiner Kommunikation unter anderem mit Personas – fiktiven Personen, mit typischen Merkmalen einer Gruppe von Menschen. Um auch die Sprache des Unternehmens auf allen Kanälen auf die „typischen“ Kund*innen auszurichten, entwickelten wir gemeinsam mit dem Team bei ENBW ein Regelwerk für die Sprache entlang der Personas. So können unterschiedliche Zielgruppen individuell angesprochen werden und die Mitarbeiter*innen haben mit einem Sprachleitfaden ein hilfreiches Arbeitsinstrument für die Umsetzung im Alltag.

LIST AG: real people – real language

Rau auf dem Bau? Was den Ton betrifft, herrscht oft das Klischee, dass dieser in der Branche meist recht ruppig und ungehobelt ist. Nicht so bei der LIST Gruppe. Die Unternehmensgruppe bietet unter dem Claim „real people – real estate“ das komplette Spektrum an Services und Expertise für Bauprojekte. Gemeinsam mit uns hat LIST eine Corporate Language entwickelt und eingeführt. Der Ansatz war ein pragmatischer: Die Corporate Language des Unternehmens sollte keine hübsche Marketing-Schleife sein, sondern die Mitarbeiter*innen dabei unterstützen, effizienter und effektiver zu kommunizieren und dabei dem Anspruch der Marke LIST gerecht zu werden. Neben einem interaktiven Language-Style-Guide wurden Standard-Texte überarbeitet, Mitarbeiter*innen geschult und TextLab als digitales Tool eingeführt.

Corporate Language – wie schreibe ich was?

ONE VOICE – ONE TEAM // ONE TEAM – ONE VOICE.

BAUSTEINE FÜR IHRE CORPORATE LANGUAGE

So vielfältig Sprache ist, so vielfältig ist auch Corporate Language. Sie setzt sich aus zahlreichen einzelnen Bausteinen zusammen. Nicht alle Bausteine sind für jedes Unternehmen gleich wichtig. Und wie man sie zusammensetzt, ist immer ganz individuell.

Hier können Sie schon mal Bauklötze staunen, was alles zur Corporate Language gehört:

Tonalität

Wie klingt Ihre Marke? BRRRRRRRRRRMM ... ? Oder doch eher WWWWRRRUUM ... ? V8 oder Elektro? Wir identifizieren Ihren individuellen Sound und definieren die passende Tonalität – authentisch, erkennbar, überzeugend.

L

Sprachklima

Konservativ, rational, innovativ, emotional – kann man Zielgruppen genau nach deren Geschmack ansprechen? Und dabei auch noch die Marke einbeziehen? Klar geht das! Mit der 4-Farben-Sprachmethode nutzen Sie Erkenntnisse der Sprachpsychologie für Ihre Texte.
L

Wording

Auf die richtige Wortwahl kommt es an! Ihre Corporate Language definiert, welche Wörter zur Marke passen, wie Sie mit Fachbegriffen umgehen, welche Schreibweisen verbindlich sind und welche Begriffe Sie in Rente schicken.
L

Verständlichkeit

Verständigung ist das Ziel von Kommunikation. Das geht aber nur mit einer verständlichen Sprache. Die Frage ist: Wer sind Ihre Zielgruppen? Und was muss für eine klare Verständigung erfüllt sein?
L

Ansprache

Ich, du, er, sie, Stern? Wie sprechen Sie Ihre Kund*innen an? Vom Duzen bis zum Gendern, es gibt viele Möglichkeiten für die richtige Ansprache – und viele für die falsche. Ihre Corporate Language sorgt auch dabei für den passenden Ton.

L

Marke

Nutzen Sie Wörter, Kernbotschaften und Textbausteine, die Ihre Marke in Ihren Texten noch besser zum Vorschein bringen. Diese helfen nicht nur den Mitarbeiter*innen dabei, unkompliziert mehr Marke in die Texte zu bringen – sondern sorgen auch für Wiedererkennung bei Ihren Zielgruppen.
L

UND LOS GEHT’S: DER WEG ZUR CORPORATE LANGUAGE.

Egal wie weit Ihr Unternehmen schon auf dem Weg zur Markensprache ist: Wir starten die Reise mit Ihnen, holen Sie ab und begleiten Sie auch – wenn Sie möchten – bis ins Ziel. Im Gepäck haben wir genau die Module, die Sie dabei optimal unterstützen. Sie entscheiden, was Sie brauchen.

Die Analyse

WO STEHEN WIR HEUTE?
Mit einer Kombination aus wissen­schaftlicher Software- und Expert*innen-Analyse erforschen wir Ihre Sprache. Mit den gewonnenen Erkennt­nissen legen wir mit Ihnen gemeinsam die weiteren Schritte hin zu Ihrer Corporate Language fest.

Das Sprachleitbild

WER SIND WIR – UND WIE SPRECHEN WIR?
Das Sprach­leitbild definiert die sprachliche Identität Ihrer Marke. Es ist der Unterbau, auf dem Ihre Corporate Language ruht. Basierend auf Marken­werten, Leitbild und Positio­nierung entwickeln wir Ihr individuelles Sprach­leitbild.

Das Regelwerk

GEHT´S DENN AUCH KONKRET? 
Sprache ist reine Bauch­sache? Ganz im Gegenteil! Sprache braucht Regeln und Standards, um zu funktio­nieren. Das gilt selbst­verständ­lich auch für Ihre Corporate Language. Mit den richtigen Hinweisen und Tipps wird die Realisierung Ihrer Corporate Language spielend leicht.

Die Kennzahlen

MIT HIX & CLIX ZUM ERFOLG? 
Sprache ist messbar – Erfolg auch. Es gibt eine Reihe von Kenn­zahlen, die Sie dabei unter­stützen, die Qualität der Sprache im Unternehmen zu sichern. Beispiels­weise der Hohen­heimer Verständ­lichkeits-Index (HIX) für klare, verständliche Texte. Oder der Corporate Language Index (CLIX), der weltweit einzige Index zum Messen der Marken­sprache.

DER SPRACHLEITFADEN

WO KÖNNEN WIR’S NACHSCHLAGEN?
Sie wünschen sich ein Nachschlagewerk, in dem alles Wichtige rund um Ihre Corporate Language zusammengefasst und übersichtlich dargestellt wird? Kein Problem! Wir schreiben und gestalten Ihr Manual für Corporate Language – ganz klassisch als Print, als interaktives PDF oder als Mikro-Site.

DIE SOFTWARE

GEHT’S AUCH DIGITAL?
Stellen Sie sich vor: Sie haben Ihre ganze Corporate Language per Mausklick zur Hand. Oder besser gesagt: auf dem Bildschirm. Das geht! Mit TextLab, der erfolg­reichsten Software für Corporate Language. Die Software unterstützt Sie nicht nur dabei, Ihre Texte verständ­licher, moderner und freund­licher zu formulieren – sie funktioniert auch als digitaler Sprach­leitfaden.

DIE TEXTE

UND WIE SIEHT DIE PRAXIS AUS?
Am Ende muss sich Ihre Corporate Language am Text beweisen. Geht das Konzept auf? Sind die Ideen praxistauglich? Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Corporate Language auf Ihre wichtigsten Dokumente anzuwenden.

DAS WISSEN

WER SAGT’S DEM TEAM?
Damit sich die neue Marken­sprache gut im Unternehmen einlebt, braucht sie meist ein helfendes Händchen. Das reichen wir gerne: Wir schulen Ihre Mit­arbei­ter*innen in Work­shops und Trainings – digital per Webinar oder direkt bei Ihnen vor Ort.

DIE NACHHALTIGKEIT

WIE BLEIBEN WIR DRAN?
Corporate Language ist kein Projekt, sondern ein fester Bestand­teil der Unter­nehmens­kultur. Diese sollte gepflegt und gehegt werden. Daher lohnt es sich, das Thema nach der Einführung lebendig zu halten. Entweder mit einem regelmäßigen Trainings­programm, unserer Corporate-Language-App für spielerisches Lernen oder weiteren Aktionen und Kampagnen.

Worte machen Marken

Kunden

Zu unseren Kunden gehören große DAX-Unternehmen ebenso wie Mittelständler und Start-ups.

Und das haben Sie davon:

Wir sind nicht (nur) zum Spaß hier! Grund zur Freude haben Sie trotzdem. Denn: Corporate Language zahlt sich auch aus. Und zwar richtig! Das haben Sie davon:

Starker Markenauftritt

Mit der richtigen Wortwahl schaffen Sie Werte und stärken Ihre Marke. An nahezu jedem Touch-Point spielt Sprache eine Rolle – wie gut sie funktioniert, haben Sie in der Hand.

Loyale Kund*innen

Vertrauen baut auf Verlässlichkeit. Und wenn sich Ihre Kund*innen auf eine klare, freundliche und verständliche Sprache verlassen können, haben sie die besten Chancen, gehört und geschätzt zu werden.

Zufriedene Mitarbeiter*innen

Corporate Language hilft nicht nur Kund*innen, sondern auch Ihrem Team: Verbindliche Regeln, konkrete Hilfestellungen und praktische Tools erleichtern Mitarbeiter*innen das tägliche Schreiben und die Kommunikation mit Kund*innen, Partnern und Lieferanten.
Corporate Language Team beim Communication Lab

BEREIT FÜR CORPORATE LANGUAGE?

Dann lassen Sie uns reden.

1.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – per Telefon oder E-Mail.

2.

Vereinbaren Sie einen Termin für eine erste Besprechung. Online oder offline.

3.

Wir besprechen dann gemeinsam, wie wir Ihre Corporate Language aufbauen können.