Sparkasse: Corporate Language Sprachleitfaden

FALLSTUDIE

Start | Projekte | Sparkasse: Corporate Language Sprachleitfaden

Eine markenkonforme und verständliche Unternehmenssprache für die Sparkassen

Um die Sparkassen bei der Entwicklung einer markenkonformen, modernen und verständlichen Sprache zu unterstützen, beauftragte der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) das Communication Lab und die Universität Hohenheim. Zunächst untersuchte das Communication Lab zahlreiche Beispiele aus der aktuellen Sparkassen-Kommunikation. Viele Sparkassen haben dafür Muster aus den Textgattungen Flyer, Broschüren, Kunden- und E-Mail-Kommunikation zur Verfügung gestellt.

Mit diesen Basis-Texten hat das Communication Lab zusammen mit den Sparkassen und dem Deutschen Sparkassenverlag (DSV) neue, markenkonforme Formulierungen erarbeitet. Dabei wurden die Markenkernwerte konkret auf die Sprache übertragen – anhand zahlreicher Schreib-Tipps, -Regeln und Standards. Aus diesen Vorarbeiten wurde dann ein umfassendes Regelwerk erstellt, der Sprachleitfaden für die Sparkassen.

Das Regelwerk kann letztlich auf 9 einfache Regeln reduziert werden, die den Kern der Markensprache beschreiben. Denn schon das Beachten einfacher Sprach-Regeln führt bei Kunden zu mehr Verständnis.

 

Autor: admin_comlab