HDI: Optimierung von Text­­bausteinen

FALLSTUDIE

Start | Projekte | HDI: Optimierung von Text­­bausteinen

Optimierung von komplexen Text-Bausteinen – HDI etabliert nachhaltigen Prozess.

Die HDI Lebensversicherung AG möchte ihre Kunden in den Mittelpunkt stellen und auf Augenhöhe kommunizieren. Hierfür ist auch eine transparente, freundliche und moderne Sprache entscheidend.

Wenn die Kommunikation nicht gelingt, steigen schriftliche und telefonische Rückfragen im Service-Center.

Eine gelungene Kommunikation dagegen kann Vertrauen, Wertschätzung, Ansehen und Reputation steigern. Diese immateriellen Werte sind in Bezug auf Image und die Marke entscheidend für den Erfolg.

Um eine kundenfreundliche Sprache zu erreichen, sollten im ersten Schritt existierende Text-Bausteine für Briefe unter die Lupe genommen und systematisch optimiert werden.

Für die Umsetzung des Projekts „Klartext“ ist ein inter­­disziplinäres Kern-Team zuständig, das aus verschiedenen Experten besteht. Die Team-Mitglieder kommen aus den Bereichen Schriftgut, Kunden-Service bAV (betriebliche Altersversorgung), Kunden-Service Privat und Marketing/Marken-Management. Außerdem erweiterte HDI das Team um die Sprach- und Corporate-Language-Spezialisten des Communication Lab. Dazu kamen die Dialogmarketing-Experten von Art&Others, einer Partneragentur des Communication Lab.

 

Autor: admin_comlab