FAKTEN & FUNDSTÜCKE: UNSER BLOG

Start | Blog

WISSENSWERTES
AUS DER WELT DER SPRACHE:

Verständliche Rechtstexte die gelesen werden

Kennen Sie einen verständlichen Vertrag? Oder verständliche Versicherungsbedingungen? Nein? Da sind Sie nicht alleine. Bei allen Studien schneiden die Rechtstexte wie AGB, AVB oder Nutzungsbedingungen immer am schwersten ab. Denn Rechtstexte müssen vor allem eins...

Was hat Grammatik mit Sparen zu tun?

Dieser Frage ist Keith Chen in einem lesenswerten Artikel auf den Grund gegangen. Er stellte sich nämlich genau die Frage: Welchen Einfluss haben die grammatikalischen Besonderheiten einer Sprache für einen Einfluss auf das Verhalten der Menschen?  Seine Antworten...

Verstehen Sie nur railway station?

Die Durchsagen der Bahn sowie die Informationen die Kunden an die Hand gegeben werden wurden in der Vergangenheit öfters kritisiert. Vor allem an den Anglizismen störten sich viele Kunden der Bahn. Diese Kritik hat die Bahn zum Anlass genommen, den Kampf gegen die...

Du Chef – ich nix…verstehen.

Zum zweiten Mal nun untersuchte die Universität Hohenheim die Verständlichkeit der Vorstandreden  deutscher DAX-Konzerne. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Verständlichkeit zwar leicht verbessert, dennoch machen die Ergebnisse deutlich: es ist noch viel Luft nach...

Informationsblätter Mangelhaft – neue Studie von Finanztest

Die Stiftung Warentest hat die Informationsblätter zu riskanten Finanzprodukten geprüft - und für schlecht befunden. Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale wurden die seit einem Jahr verpflichtenden Unterlagen unter die Lupe genommen. Denn diese Informationen sollen...

BGH kippt Rechtschutz-Klausel wegen Unverständlichkeit

Die Verständlichkeit von Versicherungsbedingungen wird immer wieder kritisiert. So zeigte eine kürzlich vom Institut für Verständlichkeit und dem AMC veröffentlichte Studie zu Versicherungsunterlagen, was viele schon vorher wussten. Allgemeine Versicherungsbedingungen...

ERGO erhält TÜV-Zertifikat für Verständlichkeit

Als erstes Unternehmen überhaupt hat die ERGO ein TÜV-Siegel für verständliche Kommunikation erhalten. Damit bestätigt der TÜV Saarland der ERGO Versicherungsgruppe dass Sie im großen und ganzen verständlich mit Ihren Kunden kommuniziert.   Nach akribischen...

Unverständliche Klauseln im Mietvertrag?

Ein interessantes Urteil des BGH zu unverständlichen Klauseln im Mietvertrag. Wissen Sie, was folgende Klausel bedeutet: "angelaufene Renovierungsintervalle sind vom Mieter zeitanteilig zu entschädigen "? Nein? Dann geht es Ihnen wie den meisten Menschen, die bei...

Was kostet Unverständlichkeit?

Immer wieder taucht die Frage auf, ob Verständlichkeit in der Kommunikation Pflicht oder Kür ist. Die Frage ist recht einfach zu beantworten. Verständlichkeit ist Pflicht. Es ist auch keine notwendige Ausgabe, sondern Verständlichkeit ist eine Investition, die sich...

Das Handelsblatt sucht den verständlichsten CEO

Das Handelsblatt will es wieder wissen. Schon im letzten Jahr wurden die Reden der 30 DAX-CEOs auf den Hauptversammlungen vom Handelsblatt und der Universität Hohenheim im großen Rehetorik-Ranking verglichen. Nun gilt es dieses Jahr Rene Obermann zu schlagen - er war...

GEZ-Gebühr: Unverständliche Formulare sorgen für Ärger

Bewohner von Pflegeheimen können sich von der GEZ-Gebühr befreien. Mit der Änderung der GEZ-Gebühren müssen sich nun die Bewohner von Pflegeheimen erneut befreien lassen - auch wenn Sie schon befreit sind. Dieser an sich schon unverständliche Vorgang wird aber noch...

Der unverständliche Landtagswahlkampf

„Es war der unverständlichste Landtagswahlkampf, den wir je untersucht haben“, fasst Prof. Dr. Frank Brettschneider von der Universität Hohenheim zusammen. „Nur die Programme zur Europawahl 2009 waren noch unverständlicher. Da muss man sich nicht wundern, wenn Politik...

Kategorien

Archiv