FAKTEN & FUNDSTÜCKE: UNSER BLOG

Start | Blog

WISSENSWERTES
AUS DER WELT DER SPRACHE:

Bescheide der Rentenversicherung sollen verständlicher werden

Die Bescheide der Deutschen Rentenversicherung sollen bürgerfreundlicher werden. Damit die Versicherten und Rentner die Entscheidungen der Rentenversicherung besser nachvollziehen können, werden die Verständlichkeit und Übersichtlichkeit der Bescheide verbessert. In...

Fundstücke aus der Verwaltungssprache

Für ein Projekt aus dem Bereich Verwaltungssprache beschäftigen wir uns gerade sehr intensiv mit der Sprache von Verwaltungen. Dabei nehmen wir uns gerade besonders die Briefkommunikation vor. Da bleiben die ein oder anderen spannenden Fundstücke natürlich nicht aus....

Fundstück: Bankkommunikation

Die Satzlänge ist ein entscheidendes Kriterium für die Verständlichkeit. Bei der Analyse von Unterlagen zur Bankenstudie ist uns dieses besonders schöne und lange Exemplar eines Satzes aufgefallen: „Der Sparkasse sind unverzüglich schriftlich oder, wenn im Rahmen der...

Die Messung der Verständlichkeit von Politikern

Die Universität Hohenheim beschäftigt sich mit einem sehr interessanten Projekt, in dem die Verständlichkeit von Politikern unter die Lupe genommen wird. Nicht erst seit Stoibers grandiosen Reden ist die Verständlichkeit von Politikern ein häufig von Öffentlichkeit...

Warum Verständlichkeit?

Verwirrende Bedienungsanleitungen, komplexe Produktbeschreibungen oder missverständliche Behördenschreiben – jeder kennt den Ärger mit unverständlicher  Information. Sie kostet Zeit, Nerven, Vertrauen und mitunter auch Geld. Das ist vor allem deshalb ärgerlich, weil...

Verständliche Politikersprache sieht anders aus

Landtagswahl in NRW 2010 und PolitMonitor Politik gilt als bürgerfern, unverständlich und intransparent. Damit die Wählerinnen und Wähler eine begründete Wahlentscheidung treffen können, sollten Parteien ihre Positionen klar und verständlich darstellen. Die...

Kategorien

Archiv