Jena macht Schluss mit Behördensprache

„Zaun“ statt „nichtlebende Einfriedung“: Jena will weg von Begriffen, die es nur auf dem Papier gibt. Behördenschreiben sind vor allem eins: schwere Kost. Sie wimmeln vor „umständlichen Formulierungen und monströsen Wortgebilden, die im normalen Sprachgebrauch kein...

Oxi oder Nai? So einfach ist das nicht

Nein oder ja – diese beiden Möglichkeiten gab es. Eine einfache Frage. Und Griechenland hat sich zwischen diesen beiden Antworten nun entschieden: Nein. Aber „Nein“ wozu? Das war anscheinend nicht so klar, wie es die beiden Antwort-Möglichkeiten verhießen. Nach den...

Was Kunden wollen

hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) untersucht und herausgefunden: mehr Verständlichkeit und Transparenz – von ihren Versicherern. Beauftragt wurde das Institut für diese Studie wie im letzten Jahr von dem Nachrichtensender n-tv. Die Tendenz zum...

Arzt – Deutsch – Deutsch – Arzt

Viele Mediziner sprechen in den Ohren ihrer Patienten eine Fremdsprache: Fachchinesisch. Oder verstehen Sie alles, was Ihr Arzt Ihnen versucht zu erklären? Manchmal tun wir so, damit wir nicht allzu ahnungslos wirken. Auf der anderen Seite sind die Fachbegriffe für...

TÜV-geprüfte Gesetze

…könnte es bald geben. Wenigstens was deren Verständlichkeit angeht. Einen „Sprach-TÜV“ wünschen  sich zumindest zwei CDU-Abgeordnete im Bundestag. Wir haben darüber schon im März in unserem Blog berichtet: Angefangen hat es mit der sprachlichen Überarbeitung des...

Am Konstruieren, am Schreiben, am Ziel

Letztens sagte ein Kölner Freund am Telefon zu mir: „Pass auf, ich bin am Autofahren, das passt jetzt nicht so gut … melde mich, wenn ich ankomme, und du bist dann hoffentlich nicht am Schreiben.“ So weit, so normal. Oder meldet sich jetzt jemand, dem in der Schule...