Energielabel wird verständlich(er)

Wird etwas mit „A“ bewertet, verbinden wir damit eine ziemlich gute Bewertung. Wird dann noch etwas mit „A+“ bewertet, kann man eigentlich nichts falsch machen. Ja sogar bis A+++ reichen die Kennzeichnungen des Energieverbrauchs von elektrischen Produkten. Für uns...

Die gelbe Hartnäckigkeit

In einer Hinsicht war das Arbeiten früher viel bunter: Ein leuchtendes Gelb wies den Weg durch den Texter-Alltag, war Leitplanke für die richtige Wortwahl und Bewahrer vor tückischen Wortfallen. Die gelben Engel waren nicht etwa vom ADAC – vielmehr sind sie eine...

Jena macht Schluss mit Behördensprache

„Zaun“ statt „nichtlebende Einfriedung“: Jena will weg von Begriffen, die es nur auf dem Papier gibt. Behördenschreiben sind vor allem eins: schwere Kost. Sie wimmeln vor „umständlichen Formulierungen und monströsen Wortgebilden, die im normalen Sprachgebrauch kein...

Oxi oder Nai? So einfach ist das nicht

Nein oder ja – diese beiden Möglichkeiten gab es. Eine einfache Frage. Und Griechenland hat sich zwischen diesen beiden Antworten nun entschieden: Nein. Aber „Nein“ wozu? Das war anscheinend nicht so klar, wie es die beiden Antwort-Möglichkeiten verhießen. Nach den...

Was Kunden wollen

hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) untersucht und herausgefunden: mehr Verständlichkeit und Transparenz – von ihren Versicherern. Beauftragt wurde das Institut für diese Studie wie im letzten Jahr von dem Nachrichtensender n-tv. Die Tendenz zum...