ADVOCARD: optimierte Rechtsschutzbedingungen

FALLSTUDIE

Optimierte Rechtsschutzbedingungen von ADVOCARD sind jetzt auch vom TÜV zertifiziert.

Um die bestehenden komplexen Versicherungsbedingungen in eine verständlichere und modernere Sprache zu übersetzen, beauftragte ADVOCARD das Communication Lab.

ADVOCARD lieferte für die Überarbeitung ein Rohkonzept, auf das das Communication Lab zurückgreifen konnte. Rechtssicherheit kombiniert mit Klarheit, Verständlichkeit und Transparenz waren die Vorgaben für die neuen ARB. Das bedeutet: Die »Juristensprache« musste in verständliche Sprache „übersetzt“ und die Rechtssicherheit eingehalten werden.

Die ARB-Inhalte, die sich an die GDV-Musterbedingungen anlehnen, wurden vom Communication Lab sprachlich weiter verbessert. So wurden beispielsweise zu lange Sätze (über 25 Wörter) gekürzt oder es wurden konkrete Beispiele formuliert. Alle Inhalte mussten geprüft, zugeordnet und in die bestehende Struktur integriert werden.

In den finalen Text integrierten ADVOCARD und das Communication Lab zusätzlich Beispiele für die Leistungsarten und entwickelten ein Glossar für die schwer verständlichen, aber notwendigen Fachbegriffe.

 

Autor: admin_comlab